Manch‘ einer ist bereits durch mit dem Fellwechsel, manch‘ einer kämpft aber immer noch ; Hundehaare über Hundehaare, man könnte eigentlich minütlich staubsaugen !

Überall finden wir Hundehaare, ob auf dem Sofa, dem Teppich oder im Auto. Pünktlich zum Frühling verliert unser Vierbeiner sein Winterfell und damit Unmengen an Haare.

Damit das dünne, feinere Haarkleid nachwachsen kann, empfehlen wir Dir Deinen Hund aktiv bei dem Fellwechsel zu unterstützen. Nährstoffreiches Hundefutter und hochwertige Futteröle sorgen dafür, dass das Fell gesund und kräftig nachwächst.

shutterstock_388659250

Die Fellpflege spielt dabei aber auch eine wichtige Rolle. Haut und Fell können nur ihre unentbehrliche Funktion erfüllen, wenn Du gründlich das Fell reinigst. Wasche Deinen Hund einmal die Woche mit Animal Care DOGS. Einfach eine Duschtablette in den von uns entwickelten Duschkopf legen und Deinen Hund mit lauwarmen Wasser abbrausen. Auf Basis von natürlicher Kohlensäure wird besonders das dicke Unterfell Deines Hundes beim Waschen gereinigt, ohne das der Säureschutzmantel der Haut angreifen wird. Passt Dein Hund nicht in die Dusche, gebe eine Animal Care DOGS Tablette in die Badewanne oder eine Gießkanne. Das Ergebnis ist verblüffend: Ein relaxter Hund mit ganz weichem Fell.

Anschließend Deinen Hund ausgiebig bürsten oder kämmen, damit die losen Haare und überschüssige Unterwolle entfernt wird. Durch das saubere Unterfell kannst Du die sensible Tierhaut beim Kämmen bzw. Bürsten nicht mehr verletzen.

Fell und Haut bleiben sauber, gesund und vital. Und Ihr Beide habt schnell den Fellwechsel überstanden und könnt Euch den angenehmen Seiten Eures Zusammenlebens wieder widmen.